Emotionales Gedenken an die Verstorbenen

Emotionaler Moment bei der Mitgliederversammlung. In bewegenden Minuten hat der S04 der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres gedacht.

Getragen von dezenten königsblauen Klavierklängen liefen die Namen von 323 Verstorbenen der Vereinsfamilie über die großen Leinwände. Exemplarisch waren einige von ihnen mit Fotos zu sehen.

Darunter Günter „Ille“ Karnhof und Günter Brocker, beide Meisterspieler von 1958, Herbert Burdenski, ehemals Aufsichtsratsmitglied, der ehemalige Profi Wolfram Wuttke, Basketballer Philipp Weber, Olaf „Oki“ Riestock, Gründer des Fan-Clubs „Schalker Freunde Belzig“, Vielfahrer Ralf Schneider sowie Steffen Strang und Fabio Rogge, die beim Germanwings-Flug 4U9525 aus dem Leben gerissen worden sind.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen