Knappenkids-PK mit Guido Burgstaller

Die Knappenkids-Pressekonferenz geht in die nächste Runde. Dieses Mal haben alle königsblauen Nachwuchsreporter die Chance, Guido Burgstaller mit ihren Fragen zu löchern. Die Aktion für Mitglieder des Schalker Kinderclubs findet am Mittwoch (4.12.) ab 17 Uhr im Pressekonferenzraum in der VELTINS-Arena statt.

Guido Burgstaller

Nachdem Guido Burgstaller alle Fragen beantwortet hat, bringt er natürlich noch jede Menge Zeit für Autogramme und Erinnerungsfotos mit. Jedes Knappenkids-Club-Mitglied darf zudem eine Begleitperson mitbringen.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an knappenkids@schalke04.de! Betreff: Knappenkids-PK. Die Mail sollte eine Frage an Guido Burgstaller enthalten, die das Knappenkid dem Stürmer stellen möchte.

Zudem bitte den vollständigen Namen, das Alter des Kindes und die Knappenkids-Mitgliedsnummer angeben. Eine Telefonnummer wird ebenfalls benötigt. Die ersten 50 Kids, die sich anmelden, sind dabei. Die Teilnehmer werden rechtzeitig benachrichtigt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Knappenkids-Loge

Knappenkids-Aktion: Logenplätze für Erstklässler

Für viele Knappenkids beginnt nun ein neuer aufregender Abschnitt des Lebens – der Beginn der Schulzeit! Wir versuchen, diese Zeit noch spannender für euch zu gestalten.

Knappenkids-Reporter

Jetzt anmelden: Knappenkids-PK mit Timo Becker

Ihr habt lange darauf gewartet und euch gefreut: Die Knappenkids-Pressekonferenz mit Timo Becker steht nun endlich an! Ihr schlüpft in die Rolle der Reporter und löchert unseren Knappenkids-Kapitän mit Fragen, die euch schon immer interessiert haben.

Schalker Kreisel

Schalker Kreisel: Vier Printmagazine, fünf Digitalausgaben

Der Abstieg in die 2. Bundesliga und die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben für den FC Schalke 04 bekanntlich Einnahmeverluste in Millionenhöhe zur Folge. Um die finanzielle Stabilität zu garantieren, hat der Club mehrere, teils schmerzhafte Sparrunden in allen Bereichen (etwa Kader, Geschäftsstelle und Projekte) durchgeführt, um Kosten zu senken. Ein fortlaufender Prozess, von dem auch der Schalker Kreisel betroffen ist.

Schalke-Logo

Mathias Schipper legt Amt im Wahlausschuss nieder

Mathias Schipper, von den Vereinsmitgliedern 2017 in den Wahlausschuss der Königsblauen gewählt, hat den Vorsitzenden des Wahlausschusses, Stefan Schorlemmer, sowie den Verein darüber informiert, dass er mit sofortiger Wirkung sein Amt niederlegt und aus dem Gremium austritt. Die Aufgaben als Club-Repräsentant wird Schipper hingegen weiter wahrnehmen.