Christian Heidel: Gehen offen und ehrlich miteinander um

In der Medienrunde am Mittwoch (3.1.) in Benidorm wurde Christian Heidel unter anderem auf die auslaufenden Verträge von Leon Goretzka und Max Meyer angesprochen. „Ich gebe grundsätzlich keine Wasserstandsmeldungen ab. Fakt ist, dass beide Verträge am 30. Juni enden und dass wir beide Spieler gerne auf Schalke halten möchten“, so der Sportvorstand. „Das ist ja kein Geheimnis, dies habe ich schon mehrfach betont.“

Dass Leon Goretzka Bayern München bereits eine Zusage für die kommende Spielzeit gegeben habe, entspreche laut Heidel nicht der Wahrheit. „Für mich ist maßgebend, was Leon und sein Berater Jörg Neubauer mir sagen“, erklärt er. „Ich habe heute ein ausführliches Gespräch mit Jörg Neubauer geführt. Dabei habe ich zwei klare Fragen gestellt. Erstens: Gibt es eine irgendeine Zusage, mündlich oder schriftlich, bei Bayern München? Und zweitens: Gibt es eine Chance, dass Leon auf Schalke bleibt? Die erste Frage wurde mit einem klaren ‚Nein‘ beantwortet, die zweite mit einem ‚Ja‘.“

Heidel unterstreicht, dass er diesen Aussagen Glauben schenkt. „Mir ist wichtig, dass wir offen und ehrlich miteinander umgehen. Wir vertrauen Leon und seinem Berater. Ich habe nicht den Eindruck, dass wir an der Nase herumgeführt werden.“ Der 54-Jährige erklärt, dass in der Personalie Goretzka aber noch im Januar eine Entscheidung fallen solle. „Für den Jungen ist das sicherlich nicht ganz einfach, da viele gute Vereine an ihm interessiert sind. Er weiß aber auch, was er an Schalke hat.“

Das könnte dich auch interessieren

Markus Schubert

FC Schalke 04 verpflichtet Markus Schubert

Mit Alexander Nübel und Suat Serdar stehen zwei U21-Vizeeuropameister im Kader der Königsblauen. Nun sind es sogar drei, denn der FC Schalke 04 hat ablösefrei Markus Schubert verpflichtet. Der Torhüter, dessen Vertrag bei Dynamo Dresden am 30. Juni ausgelaufen ist, stand ebenfalls im DFB-Kader für das Turnier in Italien und San Marino. Schubert hat einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben.

Ralf Fährmann

Ralf Fährmann verlängert und wechselt leihweise zu Norwich City

Königsblauer Abschied auf Zeit: Ralf Fährmann wird für die aktuelle Saison an den englischen Erstligisten Norwich City ausgeliehen. Gleichzeitig hat der FC Schalke 04 den Vertrag mit seinem Mannschaftskapitän, der bis 2022 datiert war, vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Bernard Tekpetey

Bernard Tekpetey zwei Jahre an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen

Wechsel innerhalb der Bundesliga: Der FC Schalke 04 leiht Bernard Tekpetey für die kommenden beiden Spielzeiten bis zum 30. Juni 2021 an Fortuna Düsseldorf aus. Im Juni hatte der S04 von einem Rückkaufsrecht Gebrauch gemacht und den 21-Jährigen von Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 zurückgeholt.

Benito Raman

FC Schalke 04 verpflichtet Benito Raman von Fortuna Düsseldorf

Alle vertraglichen Dinge sind geregelt, alle Formalitäten erledigt: Der FC Schalke 04 hat Angreifer Benito Raman von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 24-Jährige (*7. November 1994) erhält bei den Königsblauen einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024. Im Team von Chef-Trainer David Wagner trägt er die Rückennummer 9.