Ehrenamtliches Engagement wird belohnt

GAZPROM und Schalke hilft! setzen sich für sozial engagierte Menschen ein und belohnen diesen freiwilligen Einsatz mit VIP-Tickets für die Heimspiele des FC Schalke 04.

Mit Benedikt Höwedes als Botschafter honoriert die Initiative „Weil Du Es Verdient Hast!“ seit 2012 gemeinnützige Projekte und Menschen, die sich sozial besonders wertvoll und nachhaltig in der Gesellschaft einbringen. Engagierte aus annähernd 100 Projekten wurden im Rahmen dieser Initiative ausgezeichnet und mit einem ganz besonderen Besuch in der Arena bei den Partien der Königsblauen belohnt.

Das Engagement der Ehrenamtlichen ist vielfältig und prägt unsere Gesellschaft. Denn ohne ihre Solidarität und soziale Verantwortung wäre vieles nicht möglich. Ehrenamtliche Helfer gehen täglich dorthin, wo Menschen Hilfe benötigen. Diese ist an vielen Stellen gern gesehen: ob bei Einrichtungen für Pflegebedürftige, in Flüchtlingsorganisationen, bei der Integration oder Inklusion von Benachteiligten, beim Kinderhospiz oder einfach nur beim Nachbarn. Schalke hilft! und GAZPROM wissen: Soziales Engagement muss belohnt werden.

Zuletzt wurde dieses im Rahmen des Spiels gegen Sparta Prag wertgeschätzt. Elf Mitglieder des Schalker Fanclubs „Königsblau Metelen“ aus dem Münsterland wurden für ihren Einsatz ausgezeichnet. Bereits seit Jahren unterstützen viele Mitglieder des Fanclubs Einrichtungen in ihrer Heimat in Form von Spenden und weiteren Aktionen. Damit helfen sie vielfältigen Projekten und stärken außerdem die Gemeinschaft in Metelen.

Bewerbungen für „Weil Du Es Verdient Hast“ sind jederzeit möglich. Weitere Information gibt es unter gazprom-football.com/verdient.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

titel – Gedenkstättenfahrt Auschwitz

Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim: eine Reise in die Geschichte

Zum dritten Mal haben sich das Schalker Fanprojekt, die Abteilung Fanbelange des FC Schalke 04 und Schalke hilft! mit Fans und Anhängern der Knappen auf die Reise nach Polen begeben. Dort besuchten 30 Schalker Krakau und dann die Stammlager I und II des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz in Oswiecim.

Walking Football

Dritte Walking Football-Gruppe: Platz für alle

Seit über drei Jahren engagiert sich Schalke hilft! aktiv im Walking Football. Die Nachfrage ist weiterhin ungebrochen. Nun geht deshalb eine dritte Gruppe an den Start: Diesmal stehen die Türen für die Sportart, die normalerweise ab 50 Jahren ist, offen für alle.

Herzenswünsche: Treffen mit den Lieblingsspielern

Einmal seinen Lieblingsspieler Daniel Caligiuri treffen: Das ist der große Traum von Luca. Schalke hilft! hat es möglich gemacht und den Fan gemeinsam mit seiner Familie am Samstag (9.11.) in die VELTINS-Arena zum Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf eingeladen. Und auch für Elias ging es Herzenswünsch in Erfüllung.

Spieltagsprint zum Derby

Streng limitiert: Spieltagsprint zum Derby

Zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! entwickeln vier renommierte Künstlerinnen und Künstler an vier Bundesliga-Heimspieltagen jeweils ein besonderes Spieltags-Print. Die auf 100 Stück limitierten Kunstdrucke gibt es jeweils nach dem Spieltag auf store.schalke04.de. Nun gibt es auch den neuesten Print des Künstlers Björn Holzweg zum Spiel gegen Borussia Dortmund.