Herzenswünsche auf Schalke beim Spiel gegen die Bayern

Lars van den Oever, 15 Jahre alt, und Jonas Koch, 11 Jahre, kommen beide aus den Niederlanden. Beim zweiten Bundesliga-Heimspiel der Schalker gegen die Bayern aus München erfüllte Schalke hilft! ihnen Herzenswünsche und lud sie in die VELTINS-Arena ein – um sich das Spiel anzusehen und ihr Idol zu treffen.

Schon weit vor dem Anpfiff waren Lars und Jonas aufgeregt. Nicht nur, weil sie an diesem Samstag das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München live in der VELTINS-Arena sehen konnten, sondern auch, weil sie nach der Partie ihr Idol, Bayern-Torhüter und Ex-Schalker Manuel Neuer treffen sollten.

Bereits vor dem Match lernten die beiden jungen Fußballfans mit ihren Familien die VELTINS-Arena kennen und besuchten die Kapelle auf Schalke. Ernst-Martin Barth, Pfarrer des S04, klärte dabei die Gruppe darüber auf, weshalb die Kapelle gebaut wurde und warum sie für den FC Schalke 04 so wichtig ist. Nach einem langen Gespräch, bei dem viele Fragen beantwortet werden konnten, ging es dann für Lars und Jonas endlich auf ihre Plätze auf der Tribüne.

Nach Abpfiff musste dann alles ganz schnell gehen. Die Jungs durften aufs Spielfeld, wo sie auf ihr Idol warten konnten. Kein anderer als Jahrhunderttrainer und Schalker Aufsichtsratsmitglied Huub Stevens hatte die königsblaue Stiftung Schalke hilft! kontaktiert und nach der Möglichkeit eines Treffens mit dem Keeper der Bayern gefragt.

Als Manuel Neuer dann endlich vom Rasen kam, wurde für Lars und Jonas ein Traum war. Der gebürtige Gelsenkirchener und Torhüter der Bayern unterschrieb die mitgebrachten Torwarthandschuhe sowie Trikots und stand auch für Erinnerungsfotos gerne bereit.

Das könnte dich auch interessieren

#stehtauf | SSV Buer

#stehtauf: Spende für antirassistische Arbeit der SSV Buer 07/28 e.V.

Gegen Hass und Gewalt: Seit Jahren engagiert sich die SSV Buer 07/28 e.V. vielfältig und nachhaltig. Aus diesem Grund haben sich die Demokratische Initiative, der Jugendverband SJD Die Falken und die vereinseigene Stiftung des S04, Schalke hilft!, dazu entschieden, die Arbeit des Vereins mit einer Spende zu unterstützen.

Nie Wieder

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zum Gedenktag im deutschen Fußball

Am Donnerstag (20.1.) hat der FC Schalke 04 gemeinsam mit der Schalker Fan-Initiative die Auftaktveranstaltung anlässlich des !Nie Wieder-Gedenktags im deutschen Fußball ausgerichtet. Coronabedingt kamen einige wenige Gäste in der VELTINS-Arena zusammen – die Mehrheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgte die Veranstaltung im Livestream.

Weihnachtsaktion Schalke hilft!

Weihnachtsaktionen: Profis bereiten vor, Schalke hilft! liefert aus

Eine besondere Tradition in der Weihnachtszeit – wenn auch pandemiebedingt weiterhin unter besonderen Vorzeichen: Im Namen der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! brachte unter anderem S04-Vorständin Christina Rühl-Hamers Geschenke, kleine Überraschungen und jeweils einen Scheck in Höhe von 1904 Euro in die Kinderklinik des Bergmannsheil in Gelsenkirchen und ins Friedensdorf in Oberhausen.

Herzenswünsche

Herzenswünsche gegen Nürnberg: Zwei besondere Geschenke

Schalke hilft! hat am vergangenen Spieltag erneut Herzenswünsche erfüllt. Die vereinseigene Stiftung des FC Schalke 04 lud am Freitag (10.12.) Hildegart Müller sowie Leon mit ihren jeweiligen Begleitungen zum Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg ein.