Herzenswünsche auf Schalke beim Spiel gegen die Bayern

Lars van den Oever, 15 Jahre alt, und Jonas Koch, 11 Jahre, kommen beide aus den Niederlanden. Beim zweiten Bundesliga-Heimspiel der Schalker gegen die Bayern aus München erfüllte Schalke hilft! ihnen Herzenswünsche und lud sie in die VELTINS-Arena ein – um sich das Spiel anzusehen und ihr Idol zu treffen.

Schon weit vor dem Anpfiff waren Lars und Jonas aufgeregt. Nicht nur, weil sie an diesem Samstag das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München live in der VELTINS-Arena sehen konnten, sondern auch, weil sie nach der Partie ihr Idol, Bayern-Torhüter und Ex-Schalker Manuel Neuer treffen sollten.

Bereits vor dem Match lernten die beiden jungen Fußballfans mit ihren Familien die VELTINS-Arena kennen und besuchten die Kapelle auf Schalke. Ernst-Martin Barth, Pfarrer des S04, klärte dabei die Gruppe darüber auf, weshalb die Kapelle gebaut wurde und warum sie für den FC Schalke 04 so wichtig ist. Nach einem langen Gespräch, bei dem viele Fragen beantwortet werden konnten, ging es dann für Lars und Jonas endlich auf ihre Plätze auf der Tribüne.

Nach Abpfiff musste dann alles ganz schnell gehen. Die Jungs durften aufs Spielfeld, wo sie auf ihr Idol warten konnten. Kein anderer als Jahrhunderttrainer und Schalker Aufsichtsratsmitglied Huub Stevens hatte die königsblaue Stiftung Schalke hilft! kontaktiert und nach der Möglichkeit eines Treffens mit dem Keeper der Bayern gefragt.

Als Manuel Neuer dann endlich vom Rasen kam, wurde für Lars und Jonas ein Traum war. Der gebürtige Gelsenkirchener und Torhüter der Bayern unterschrieb die mitgebrachten Torwarthandschuhe sowie Trikots und stand auch für Erinnerungsfotos gerne bereit.

Das könnte dich auch interessieren

190522_herzenswuensche

Herzenswünsche beim Saisonabschluss

Für Thomas war es am vergangenen Samstag (18.5.) nicht der erste Besuch in der VELTINS-Arena. Bereits vor zwei Jahren war der Schalke-Fan zu Gast - und auch damals hieß der Gegner VfB Stuttgart. Das Erlebnis mit Schalke hilft! im Jahr 2017 gab Thomas, der damals mit einem Kunstherz beim Spiel der Königsblauen war, Kraft und weiteren Lebensmut – mit Erfolg: Das Match am vergangenen Wochenende konnte er mit einem Spenderherz verfolgen.

Football Club Social Alliance

S04 bildet junge Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung zu Trainern aus

Die jährliche Tandem Young Coach-Ausbildung der Football Club Social Alliance (FCSA), an der auch der FC Schalke 04 teilnimmt, fand dieses Jahr zum ersten Mal an der renommierten Sportschule Hennef statt. Vom 28. April bis 4. Mai lernten insgesamt 26 Teilnehmer mit und ohne Beeinträchtigung den Alltag als Trainer im Behindertenfußball kennen.

Herzenswünsche beim Heimspiel des FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg

Herzenswünsche: Niklas, Ben und Luca erlebten Schalke hautnah

Für Niklas ging am Sonntag (5.5.) ein Wunsch in Erfüllung: Zusammen mit Ben und Luca durfte er auf Einladung der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! den Spieltag gegen den FC Augsburg auf besondere Art und Weise erleben.

(c) Scort – FCSA – Tanzania Module 1_Schalke04(7) Cropped

FCSA: S04 bildet Young Coaches in Tansania aus

Die Football Club Social Alliance (FCSA) hat in Tansania ein neues Projekt gestartet. Im ersten Modul der Young Coach-Ausbildung trainierten Instruktoren von Schalke 04, FC Basel 1893, FK Austria Wien und Mainz 05 über 40 junge Frauen und Männer aus fünf verschiedenen Regionen des Landes.