Nach den Heimspielen: FC Schalke 04 spendet Essen an „Warm durch die Nacht“

Eine gesunde und leckere Mahlzeit. Für viele ist das keine Selbstverständlichkeit. Um Bedürftige in der Stadt zu unterstützen, spendet der FC Schalke 04 ab sofort nach jedem Heimspiel nicht verzehrte Speisen aus der VELTINS-Arena an „Gelsenkirchen packt an – Warm durch die Nacht“. Nach dem Duell gegen den VfB Stuttgart am Samstag (25.2.) konnten so bereits über 120 Personen satt – und glücklich – gemacht werden.

Nach den Heimspielen: FC Schalke 04 spendet Essen an „Warm durch die Nacht“

Verschiedene Salate, aber auch Hirschgulasch, Maultaschen, Reis und Couscous-Gemüse lud Tina Krone, eine der Initiatorinnen von „Warm durch die Nacht“, am Montagmittag (27.2.) mit helfenden Händen in ihren Kleintransporter. „Die Spende ist eine enorme Wertschätzung für unsere Arbeit, vor allem aber für die Menschen, die zu uns kommen“, freut sich Tina Krone. „Die Gelsenkirchener sind alle Schalker, es gibt eine starke Verbindung zum Verein. Sie spüren, dass an sie gedacht wird.“

Doch auch im Sinne der Nachhaltigkeit setzt die Aktion ein wichtiges Zeichen. Denn: In Deutschland werden jährlich mehrere Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgt. In der Spende sieht Guido Kabacher, Geschäftsführer der Arena Management GmbH, demnach einen weiteren Vorteil: „Trotz genauer Planungen lässt es sich leider nicht immer vermeiden, dass Lebensmittel bei uns zurückbleiben. Auf diese Weise finden die vom Schalker Catering zubereiteten Speisen noch eine sinnvolle Verwendung. Sie kommen da an, wo sie am nötigsten gebraucht werden, und bereiten anderen eine große Freude.“

FC Schalke 04 spendet Essen an „Warm durch die Nacht“

Der FC Schalke 04 ist sich seiner Verantwortung für die Menschen und die Region bewusst. Daher begleiten die Knappen auch das Engagement des deutschen Fußballs für mehr Nachhaltigkeit mit Nachdruck. „Nicht nur unserer sozialen, sondern auch unserer ökologischen Verantwortung möchten wir gerecht werden“, unterstreicht Sebastian Buntkirchen, Direktor Fans und Nachhaltigkeit sowie Geschäftsführer von Schalke hilft!. „Mit dem Projekt schaffen wir ein Bewusstsein für die Wertschätzung von Lebensmitteln. Gleichzeitig freuen wir uns, Sozialbenachteiligte in Gelsenkirchen unterstützen zu können.“ Darüber hinaus sei „Warm durch die Nacht“ für persönliche Gespräche und den Austausch über den S04 eine besonders wichtige und wertvolle Anlaufstelle in der Stadt, betont Buntkirchen.

Seit der Gründung von „Gelsenkirchen packt an – Warm durch die Nacht“ vor acht Jahren steht der FC Schalke 04 an der Seite des Vereins. Unter anderem haben die Knappen, gemeinsam mit Ultras Gelsenkirchen und anderen Schalker Fangruppierungen, Spenden für einen Kleintransporter gesammelt, ein Weihnachtsessen organisiert oder mit Spielern und Trainern bei der Essensausgabe geholfen. Zusammen mit weiteren Ehrenamtlichen versorgt Tina Krone mehrmals in der Woche Bedürftige mit Lebensmitteln und Getränken. Durch die Corona-Pandemie, die steigenden Energiepreise und die Inflation habe sich die Nachfrage in den vergangenen Monaten stark erhöht, so Tina Krone. Eine Zeit also, in der die Essensspende des FC Schalke 04 an umso größerer Bedeutung gewinnt.

Das könnte dich auch interessieren

Gesund gekocht

Von Avocado bis Zucchini: Kinder lernen auf Schalke gesund zu kochen

Gemeinschaftliches und soziales Engagement gehören zum FC Schalke 04 dazu – gerade für die Jüngsten. In Kooperation mit Linea e.V. ist nun das Projekt „Gesund gekocht – Kochen mit Kindern“ gestartet. Unterstützt wird es vom Kinderhilfswerk und Schalke hilft!. Beim gemeinsamen Kochen lernen die Kinder Nützliches über gesunde Lebensmittel, entdecken neue Rezepte und probieren verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten aus.

230301_herzenswuensche_stuttgart

Kämpfer neben und auf dem Platz: Schalke hilft! erfüllt Herzenswünsche

Auch beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart ermöglichte die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! einigen Fans ein besonderes Spieltagserlebnis. Die geladenen Gäste Hans-Rudolph, Fynn und Hans-Peter wurden zuletzt von schweren Schicksalsschlägen ereilt. Nun konnte die Erfüllung persönlicher Herzenswünsche ihnen etwas Trost spenden.

230228_dialog_jugend_1

Dialog mit der Jugend: Interessanter Austausch zwischen Schulklassen und Christina Rühl-Hamers

Den Schülerinnen und Schülern aus insgesamt drei Schulklassen bot sich am Mittwoch (22.2.) die Möglichkeit, ein abwechslungsreiches Gespräch auf Augenhöhe mit Christina Rühl-Hamers zu führen. Die Jugendlichen sprachen mit der Finanzvorständin über Vereinsangelegenheiten sowie ihren Werdegang und Alltag. Bereits mehrere Wochen zuvor hatten sich die Klassen mit der Unterstützung von der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! auf das Treffen vorbereitet.

34.744 Euro – Auktion der #STEHTAUF-Trikots erzielt hohen Erlös

34.744 Euro – Auktion der #STEHTAUF-Trikots erzielt hohen Erlös

Der perfekte Abschluss einer erfolgreichen #STEHTAUF-Woche: Bei der Auktion der Matchworn-Trikots aus dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 10. Februar haben Schalkes Fans insgesamt 34.744 Euro geboten.