Traditionself

190603_T11_Neubeckum

S04-Oldies siegen 9:1 in Neubeckum

Am Mittwoch (29.5.) war die Schalker Traditionself beim SV Neubeckum zu Gast. Bei strahlendem Sonnenschein wurde vor stattlicher Kulisse von 1.400 Zuschauern mit einem 9:1 (5:1)-Sieg der Vatertag eingeläutet.

190519_T11_Salz_Einlauf

Traditionself siegt 6:3 bei Schwarz-Weiß Salz

Am Sonntag (19.5.) trat die Schalker Traditionself vor 1.100 Zuschauern beim SV Schwarz-Weiß Salz im Westerwald an. Dabei konnte der zu Spielbeginn einsetzende starke Regen den Schalker Oldies nichts anhaben, denn in der Partie über 2x40 Minuten schossen sie eine 3:0-Halbzeitführung heraus. Danach kamen die Sonne und die Gastgeber besser ins Spiel und so hieß es am Ende 6:3 für Königsblau.

190513_T11_Rhauderfehn

7:1-Sieg im ostfriesischen Rhauderfehn

Hoch in den Norden Deutschlands ging es für die Schalker Traditionself am Freitag (10.5.): Bei Tura 07 Westrhauderfehn gab es im über drei Drittel zu je 30 Minuten ausgetragenen Spiel vor der stattlichen Kulisse von 1.200 Zuschauern am Ende einen 7:1-Sieg für die S04-Oldies.

190502_T11_Königsdorf_1

11:0-Kantersieg beim TuS Königsdorf

Am Maifeiertag ging es für die Schalker Traditionself ins Kölner Umland zum Frechener Verein TuS Königsdorf 1900 e.V. Dort konnten die Schalker Oldies einen ungefährdeten 11:0 (7:0)-Sieg einfahren. Insbesondere Olivier Caillas konnte sich als fünffacher Torschütze auszeichnen.

190430_T11_Au_am_Rhein

5:3-Sieg bei Freiluft-Auftakt in Au am Rhein

Eine recht weite Reise bestritt die Schalker Traditionself bei ihrem ersten Freiluft-Spiel der neuen Saison am Freitag (26.4.). In Au am Rhein, in der Nähe von Karlsruhe, feierten die Oldies vor 800 Zuschauern mit einem 5:3 (2:1)-Sieg einen gelungenen Auftakt.

190402_T11_Hannover

0:5 bei Traditionsteam-Duell in Hannover

Vor dem Bundesligaspiel bei Hannover 96 trafen auf dem Trainingsgelände der Niedersachsen die Traditionsmannschaften beider Vereine aufeinander. Nicht zuletzt aufgrund eines Doppelpacks des Ex-Schalkers Fabian Ernst hatten die Gastgeber mit 5:0 (3:0) das bessere Ende für sich.

190304_T11_Polygonvatro

Traditionself mit Aufholjagd gegen Team Polygonvatro

Vor dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf traten die Schalker Oldies in der Halle gegen die Mannschaft von S04-Partner Polygonvatro an. Nachdem sie zur Halbzeit noch mit 1:5 zurücklagen, konnte der Abstand noch deutlich verkürzt werden und am Ende stand es 5:7. Im Anschluss gingen beide Teams in die Arena, um dort gemeinsam die Bundesliga-Partie zu verfolgen.

190204_T11_Gladbach

10:13 in Traditions-Hallenduell mit der Borussia

Richtig torreich war das Duell der Schalker und Mönchengladbacher Traditionsmannschaften, das am Samstag (2.2.) vor dem gemeinsamen Bundesligaspiel in der Fußballhalle am P7 stattfand. Am Ende konnten die Gäste mit einem 13:10 (5:4) als Sieger vom Platz gehen.

190129_T11_Hannover

Dritter Platz bei Oldie-Turnier in Hannover

Am Sonntag (27.1.) stand für die Schalker Traditionself ein erneuter Auftritt bei einem großen Hallenturnier auf dem Programm. Beim Sportbuzzer-Legenden-Pokal konnten die S04-Oldies am Ende den dritten Platz erreichen.

190121_Senftenberg

Mit Eurofighter Latal bei Turnier in Senftenberg

Aufgrund der zahlenmäßig geringen Besetzung konnten die Schalker Oldies beim Turnier der Traditionsmannschaften in Senftenberg wenig ausrichten und belegten am Ende den 10. und letzten Platz. Besonders gefreut haben sich die Aktiven aber über das spontane Mitwirken von Eurofighter Radoslav Latal, der sich auch prompt in die Torschützenliste eintragen konnte.

181220_T11_Leverkusen

8:8 bei Hallenduell mit der Werkself

Vor dem Aufeinandertreffen der beiden Bundesliga-Teams trat die Schalker Traditionself in der Fußballhalle am Parkplatz P7 gegen die Traditionsmannschaft von Bayer Leverkusen an. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 8:8-Unentschieden nach 5:3-Halbzeitführung.

181127_T11_Nürnberg

9:11-Torfestival gegen den 1. FC Nürnberg

Im Vorfeld des Bundesligaspiels beider Vereine trafen sich in der Fußballhalle die Traditionsmannschaften von Schalke und dem FCN zum freundschaftlichen Vergleich. Am Ende hatten die Gäste aus Franken mit 11:9 (7:5) das bessere Ende für sich. Im Anschluss sahen sich die Teams gemeinsam das 5:2 in der VELTINS-Arena an.