Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04M05

Am 24. Spieltag treffen die Knappen in der VELTINS-Arena auf den 1. FSV Mainz 05. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Rheinhessen am Freitag (5.3., 20.30 Uhr) zusammengestellt.

Bundesliga-Bilanz aus S04-Sicht

Gesamt: 17 Siege, 6 Unentschieden, 6 Niederlagen
Heim: 11 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage
Auswärts: 6 Siege, 4 Unentschieden, 5 Niederlagen

Das letzte Aufeinandertreffen

Das Hinspiel im November endete mit einem 2:2-Unentschieden. Für die Mainzer trafen Daniel Brosinski und Jean-Philippe Mateta jeweils per Strafstoß, die Schalker Tore erzielten Mark Uth per Freistoß und Jeremiah St. Juste per Eigentor.

Spielleitung

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)
Assistenten: Mark Borsch (Mönchengladbach), Stefan Lupp (Zossen)
Vierter Offizieller: Sören Storks (Velen)
Video-Assistenten: Tobias Stieler (Hamburg), Marco Achmüller (Bad Füssing)

Spielkleidung

Schalke: blaue Trikots, weiße Hosen, blaue Stutzen
Mainz: rote Trikots, rote Hosen, rote Stutzen

Alle Trikots der Königsblauen sind zu finden auf store.schalke04.de

Wettervorhersage

In Gelsenkirchen werden am Abend Temperaturen rund um den Gefrierpunkt erwartet.

Audio, TV und Social Media

In der offiziellen Schalke 04 App (Apple Store | Google Play) wird es wie immer eine Audio-Übertragung geben. Der „Knappen-Kommentar“ geht kurz vor dem Anpfiff auf Sendung; der kostenlose Service ist auf dem Homescreen zu finden. Zudem startet ArenaTV live bei Heimspielen 90 Minuten vor dem Anpfiff auf schalke04.de. Nach einem unterhaltsamen Vorprogramm mit spannenden Interviews wird bei dieser Sendung exakt das Programm gezeigt, das parallel auf dem Videowürfel im Stadion läuft: So haben Zuschauer des kostenlosen Streams Aufstellung, Torschützen, Ein- und Auswechslungen sowie die wichtigsten Statistiken rund um das Spiel stets im Blick.

Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights sowie die Stimmen zum Spiel, außerdem können Abonnenten die Partie noch einmal zeitversetzt schauen.

Der Hashtag für das Spiel lautet #S04M05. Auf Facebook, Twitter und Instagram finden Fans vor, während und nach dem Spiel zahlreiche Infos und Bilder. Die Pressekonferenz im Anschluss der Partie mit den Chef-Trainern beider Vereine können alle Anhänger zudem kostenfrei auf YouTube sehen. Alle Informationen zum Spiel gibt es ebenfalls im Matchcenter.

bet-at-home Promi-Tipp

Schalke-Legenden tippen auf das kommende Match der Knappen. Teilst du die Meinung? Jetzt bei der Umfrage mitmachen und gewinnen! Unter allen Voting-Teilnehmern verlost bet-at-home an jedem Spieltag ein attraktives Fan-Paket. Zusätzlich gibt’s für alle Teilnehmer die einmalige Chance auf zwei VIP-Tickets für die Saison 2021/2022.

Das könnte dich auch interessieren

ArenaTV live

ArenaTV live gegen Augsburg mit Reality-TV-Star Detlef Steves

Zum Heimspiel am Sonntag (11.4.) gegen den FC Augsburg geht ArenaTV live wieder auf Sendung. Zu Gast bei Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann und Moderator Jörg Seveneick ist Detlef „Deffi“ Steves. Der Reality-TV-Star ist glühender Schalke-Fan und fiebert bei den Spielen seiner Königsblauen stets emotional mit. Der kostenfreie Stream ist ab 14 Uhr im Slider von schalke04.de zu sehen.

kompakt_s04fca_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04FCA

Am 28. Spieltag empfangen die Knappen den FC Augsburg in der VELTINS-Arena. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Fuggerstädtern am Sonntag (11.4., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis: Mit einem guten Ergebnis für die harte Arbeit belohnen

Der FC Schalke 04 empfängt am Sonntag (11.4.) um 15.30 Uhr den FC Augsburg in der VELTINS-Arena. „Wir wollen uns für die harte Arbeit der vergangenen Wochen belohnen – nicht nur mit einem guten Spiel, sondern auch mit einem guten Ergebnis“, sagt Chef-Trainer Dimitrios Grammozis vor dem Duell mit den Fuggerstädtern.

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar: Das ist der Weg, den wir gehen müssen

Erstmals seit seiner Rückkehr über 90 Minuten auf dem Platz gestanden und nach knapp vier Jahren wieder für den S04 getroffen: Für Klaas-Jan Huntelaar hätte es am vergangenen Samstag (3.4.) in Leverkusen ein rundum gelungener Nachmittag werden können, hätte nach dem Schlusspfiff ein anderes Ergebnis als das 1:2 aus Schalker Sicht auf der Anzeigetafel gestanden.