Start in die Vorbereitung mit Covid-19-Tests und Leistungsdiagnostik

Die Königsblauen sind zurück: Nach mehrwöchiger Pause hat für die Mannschaft des FC Schalke 04 die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 begonnen. Auf den Rasen ging es an den ersten Tagen aber noch nicht.

Amine Harit

Die erste Trainingseinheit findet erst am Montag (3.8.) statt. Zuvor mussten Spieler, Trainer und Staff auf eine mögliche Covid-19-Infektion getestet werden, um die maximale Sicherheit aller Personen im Kreis der Lizenzspielermannschaft garantieren zu können.

Strenge Einhaltung aller Hygienekriterien

Diese beiden Testreihen wurden unter der Aufsicht des Teamarztes und Hygiene-Beauftragten Dr. Patrick Ingelfinger absolviert. Dabei wurde auf die strenge Einhaltung aller Hygienekriterien geachtet: Mindestabstand, regelmäßige Desinfektionsmaßnahmen, eigene Umkleideräume.

Gleiches galt für die Abläufe bei den Leistungstests, bei denen sämtliche Spieler vor dem ersten Mannschaftstraining nach und nach orthopädisch, kardiologisch und internistisch untersucht wurden.

Die Resultate des Leistungstests helfen dem Trainerteam bei der Planung und Vorbereitung der kommenden Trainingseinheiten sowie der Belastungssteuerung. Denn aus den Erkenntnissen lassen sich Rückschlüsse auf die individuelle Vorbereitung ziehen, die jeder Akteur in den zuletzt fünf spielfreien Wochen hatte betreiben müssen.

Harit: Hilft uns, bereit zu sein

Schalke TV hat Amine Harit bei der Leistungsdiagnostik begleitet. Der Marokkaner, der sich kurz nach dem Restart der Bundesliga im Mai eine Innenbandverletzung zugezogen hatte, blickt der Vorbereitung optimistisch entgegen.

„Es ist sehr wichtig für uns, dass wir die Tests mit aller Kraft angehen und sehr ernst nehmen. Das wird uns in der kommenden Saison helfen, bereit zu sein“, weiß der 23-Jährige, der in seinem Urlaub nicht nur den Akku für die anstehende Saison aufgeladen hat. Harit trainierte nahezu täglich unter der Anleitung eines eigenen Fitness-Coaches, um bestmöglich vorbereitet in das Training auf Schalke einsteigen zu können.

Schalke TV überträgt erstes Mannschaftstraining

Der Aufgalopp auf dem Platz am Montag (3.8.) muss aufgrund der Corona-Pandemie schweren Herzens ohne Fans stattfinden. Damit alle interessierten Anhänger trotzdem im Bilde über das Geschehen auf dem Berger Feld sind, wird Schalke TV die Einheit im kostenlosen Livestream übertragen – inklusive Kommentar und Überraschungsgast am Mikrofon. Geplanter Trainingsstart ist um 15.30 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Parkstadion

Anmeldung für öffentliches Mannschaftstraining geöffnet

Vor der Begegnung mit dem FC 08 Villingen im DFB-Pokal (8.8., 15.30 Uhr) laden die Königsblauen ihre Anhänger zu einem öffentlichen Mannschaftstraining ein. Bis zu 1000 Schalker können die Einheit unter der Leitung von Chef-Trainer Dimitrios Grammozis am Mittwoch (4.8.) um 16 Uhr von der Tribüne des Parkstadions aus verfolgen.

210729_schroeder

Rouven Schröder: Das werden noch spannende Wochen

In einer Medienrunde äußerte sich Sportdirektor Rouven Schröder am Donnerstag (29.7.) zu aktuellen Themen. Der 45-Jährige sprach unter anderem über das Auftaktspiel gegen den Hamburger SV, mögliche Transferbewegungen und den Ausfall von Danny Latza. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

Auswärtstrikot 2021/2022

Schalke und Umbro stellen Auswärtstrikot vor

Pünktlich zum Spiel in Kiel: Der FC Schalke 04 und sein Ausrüster Umbro stellen das neue Auswärtstrikot der Knappen vor. Das Jersey ist ab Donnerstag (29.7.) zunächst exklusiv unter store.schalke04.de erhältlich.

Facelift schalke04.de

Neuer Anstrich für schalke04.de

Passend zum Saisonstart präsentiert sich schalke04.de in neuer Optik. Auf der neu gestalteten Startseite finden alle Besucher ab sofort neben den aktuellsten News noch schneller die neuesten Schalke TV-Beiträge, die größten Schnäppchen im Store sowie mittels präzise geschlagener Direktpässe auch treffende Verweise zu den relevantesten Bereichen der königsblauen Internetpräsenz.