Schalke hilft!

220505_vivawest_slider

„GEmeinsam für Frieden laufen“: Beim VIVAWEST-Marathon starten und Spenden für Schalke hilft! erlaufen

Nach zwei Jahren Pause ist die Vorfreude auf den nächsten VIVAWEST-Marathon am 22. Mai groß. Es ist bereits die 10. Auflage des Laufevents, das die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck verbindet und das Ruhrgebiet von seiner besten Seite zeigt.

220504_scheckuebergabe

Spendenscheck an die Taskforce Ukraine überreicht

31.004 Euro – diese stolze Summe kam im April bei der Versteigerung der Matchworn-Trikots aus dem Heimspiel der Königsblauen gegen Hansa Rostock zusammen. Der Spendenscheck wurde nun von Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft!, an vier Wohlfahrtsträger der Stadt Gelsenkirchen überreicht.

Wildenbruchplatz

Ausstellung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Im Rahmen der Ausstellung „Riga: Deportation – Tatorte – Erinnerungskultur“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen wird am Dienstag (10.5.) exklusiv ein Zeitzeugeninterview mit Rolf Abrahamsohn, einem Überlebenden der Deportationen nach Riga und lebenslangem Kämpfer gegen das Vergessen, gezeigt. Beginn der Veranstaltung ist um 19.04 Uhr, eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

Spendenstream_HD_HP Kopie

19. April: Spenden-Stream von Schalke 04 Esports auf Twitch

Am Dienstag (19.4.) veranstaltet die Esport-Abteilung des FC Schalke 04 einen rund fünfstündigen Spenden-Stream auf der Plattform Twitch.

Schweigemarsch

Würdige Gedenkveranstaltung am Wildenbruchplatz

Ende Januar musste sie aufgrund der pandemischen Lage verlegt werden, am vergangenen Donnerstag (31.3.) wurde sie nun nachgeholt: die Gedenkveranstaltung am Wildenbruchplatz zu zwei großen Deportationen von Jüdinnen und Juden aus Gelsenkirchen und Nachbarstädten ins Ghetto Riga bzw. nach Warschau vor 80 Jahren. Über 500 der insgesamt ca. 560 verschleppten Mitbürgerinnen und Mitbürger wurden damals in der Shoah ermordet.

Bolzplätze Osterferien

Osterferien auf dem Bolzplatz

Die Osterferien in NRW stehen vor der Tür. Fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche haben dann wieder die Chance auf exklusive Trainingseinheiten auf den Bolzplätzen von Schalke hilft! – gefördert durch die RAG-Stiftung.

220404_trikot_auktion

31.004 Euro – Auktion der signierten Matchworn-Trikots erzielt hohen Erlös

Die Versteigerung der signierten Matchworn-Trikots aus dem Heimspiel gegen Hansa Rostock auf unitedcharity.de hat eine stolze Summe erzielt. Insgesamt sind 31.004 Euro zusammengekommen.

220327_terodde

Signierte Matchworn-Trikots können noch bis zum 1. April ersteigert werden

Großer Beliebtheit erfreut sich derzeit die Versteigerung der signierten Matchworn-Trikots aus dem Spiel gegen Hansa Rostock mit dem Schriftzug „GEmeinsam für Frieden“. Die Auktion auf United Charity, dem größten Wohltätigkeits-Auktionsportal Europas, läuft noch bis zum 1. April. Besonders gefragt ist momentan das Oberteil von Simon Terodde, der in dieser Begegnung gleich drei Treffer erzielt hatte.

Gedenktafel Wildenbruchplatz

31. März: Schweigezug und Gedenkveranstaltung zum 27. Januar wird nachgeholt

Am 27. Januar 2022 jährte sich zum 80. Mal die Deportation von über 500 Jüdinnen und Juden aus Gelsenkirchen nach Riga. Fast 450 von ihnen wurden bis Ende des Zweiten Weltkrieges ermordet. Die geplante Gedenkveranstaltung an diesem Tag musste pandemiebedingt verschoben werden und findet nun am Donnerstag, den 31. März, statt. Dieser Tag ist zugleich der 80. Jahrestag der Deportation von 48 Jüdinnen und Juden aus Gelsenkirchen in das Ghetto von Warschau.

220323_gaeste_hannover

Schalke hilft! belohnt engagierte Handball-Abteilung des TuS Volmetal

Die Stimmung in der VELTINS-Arena beim Spiel gegen Hannover 96 war prächtig. Den 2:1-Heimsieg gegen die Niedersachsen verfolgten mehr als 50.000 Fans – unter ihnen auch einige Mitglieder der Handball-Abteilung des TuS Volmetal aus Hagen. Sie waren einer Einladung von Schalke hilft! in eine Stadion-Loge gefolgt. Die vereinseigene Stiftung belohnte damit das Engagement der Handballer, die sich direkt zu Beginn der Flutkatastrophe im Vorjahr für ihre Mitmenschen engagiert hatten.

Wildenbruchplatz

Ausstellungseröffnung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Die Eröffnung der Ausstellung „Riga: Deportationen – Tatorte – Erinnerungskultur“ muss leider verschoben werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig vorab auf schalke04.de bekanntgegeben. Ursprünglich sollte sie am Dienstag (29.3.) eröffnet werden. Die Schau widmet sich den Deportationen der jüdischen Nachbarn, den Tatorten und Tätern in Riga, sowie den Erinnerungskulturen in den Mitgliedsstädten des Riga-Komitees.

220322_herzenswuensche_hannover

Schalke hilft! erfüllt Herzenswünsche gegen Hannover 96

Der FC Schalke 04 und Schalke hilft! haben auch am vergangenen Spieltag wieder Herzenswünsche erfüllt. Die vereinseigene Stiftung lud am Samstag (19.3.) Schalke-Fan Sascha mit seiner Frau Jenny und Tochter Leonie zum Heimspiel gegen Hannover 96 in die VELTINS-Arena ein.