Dauerkarten verfügbar – Jugendpreise bleiben bestehen

17 x Gänsehaut für Schalke: Zur kommenden Saison 2022/2023 werden einige Dauerkarten frei, sie können ab sofort über ein neues Formular angefragt werden. Auch die Preisgestaltung für die neue Spielzeit ist mittlerweile offiziell – für beide möglichen Ligen. Was bleibt ist der neue Preis für Kinder und Jugendliche – ihnen soll das Stadionerlebnis uneingeschränkt möglich gemacht werden.

Dauerkarten 2022/2023

Die Dauerkartenpreise – sowohl für eine weitere Saison in Liga 2 als auch bei einem Aufstieg in die Bundesliga gestalten sich dabei, ohne Veränderung zur aktuellen bzw. vergangenen Saison, folgendermaßen:

Dauerkartenpreise Bundesliga | Dauerkartenpreise 2. Bundesliga

In beiden Fällen bleibt ein Ticketmodell, das der FC Schalke 04 in der vergangenen Saison eingeführt hat, ebenfalls unverändert bestehen – der Club führt im Erst- wie Zweitligaszenario seine Jugend- und Kinderpreise fort. Hier wird es keine Preisveränderung geben. Dieser Schritt ist den Verantwortlichen des Vereins besonders wichtig, da er es jungen Schalkern ermöglicht, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen und die Spiele des S04 regelmäßig zu besuchen.

Aktuelle Dauerkarteninhaber, die ihr Saisonticket nicht pausiert haben, werden im Laufe des Monats Mai bezüglich der Kompensation der fünf Spiele, die berechnet wurden, aber aufgrund der Coronabestimmungen nicht besucht werden konnten, kontaktiert. Hier muss erst einmal nichts weiter unternommen werden – der S04 meldet sich direkt bei allen Dauerkarteninhabern.

Dafür ist es wichtig, dass die beim Verein hinterlegten Kontaktdaten korrekt sind. Der FC Schalke 04 bittet deshalb alle Dauerkarteninhaber und all jene, die es werden möchten und bereits einen Account haben, darum, die Daten unter account.schalke04.de zu überprüfen.

Der Anfrageprozess für die momentan verfügbaren Dauerkarten beginnt ab sofort. Aktuell können ausschließlich die Preiskategorien 1 bis 3 angefragt werden. Im ersten Schritt muss das Formular vollständig ausgefüllt werden.

Anfragen werden chronologisch abgearbeitet

Die Kolleginnen und Kollegen des ServiceCenters werden die eingegangenen Anfragen chronologisch abarbeiten und melden sich ab dem Wochenende und im Laufe der kommenden Wochen – sofern es die Verfügbarkeit an Dauerkarten hergibt – telefonisch bei den Interessenten, um ein persönliches Angebot abzustimmen. Daher sollten Anrufe mit Gelsenkirchener Vorwahl (0209) beachtet werden. Dieser Prozess wird bis ca. Mitte Juni dauern – aus diesem Grund sollte von Nachfragen zu dem aktuellen Stand abgesehen werden.

Um die Prozesse am Telefon zu verkürzen, bittet der S04 darum, dass sich alle Interessenten bereits vorab Gedanken über die Dauerkarte machen: Schalke Total oder Bundesliga Pur? Block- oder Chip-Karte? Welche Tribünen und welche Blöcke kämen grundsätzlich in Frage?

Eine Abbuchung des Preises von der im Formular angegebenen IBAN erfolgt frühestens im Juni und natürlich nur dann, wenn eine Dauerkarte zugeteilt werden konnte und der Vertrag zustande kommt.

Fans mit einer Behinderung, die nicht auf einen Rollstuhl angewiesen sind, können sich gerne auch über das Formular bewerben. Hierbei sollte eine Anmerkung im entsprechenden Feld hinterlegt werden. Zudem wäre es hilfreich, wenn die Fans, falls nicht schon gegeben, ihren Schwerbehindertenausweis vorab an service@schalke04.de schicken.

Fans mit einer Behinderung, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, können das Formular leider nicht nutzen. Falls es verfügbare Plätze gibt, werden diese über eine bereits geschlossene Warteliste vergeben.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Freundschaften_FCN_04

Auswärtsspiele in Sandhausen und Nürnberg: Ticketanfrage gestartet

Ab sofort sind die Ticketanfragen für die letzten zwei Auswärtsspiele der Saison beim SV Sandhausen (Freitag, 29. April, 18.30 Uhr) und beim 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15. Mai, 15.30 Uhr) geöffnet.

210427_logo

Ticketzustellung per E-Mail gestört

Wichtige Info für alle Ticketkäufer: Aktuell können keine E-Mails an @gmx.de- und @web.de-Adressen zugestellt werden – hier werden Nachrichten vom Schalker Server momentan abgelehnt. Der S04 arbeitet an einer schnellen Lösung des Problems. Andere Mail-Anbieter sind aktuell nicht betroffen. Hier kann es allerdings zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

220331_fans_arena

Direktanfragen für Bremen und St. Pauli geöffnet, Heidenheim-Tickets weiterhin erhältlich

Vereinsmitglieder des FC Schalke 04 können ab sofort eine Direktanfrage für die beiden Partien in der VELTINS-Arena gegen Werder Bremen (Spieltermin: Samstag, 23. April, 13.30 Uhr) und den FC St. Pauli (Samstag, 7. Mai, 20.30 Uhr) stellen. Ab Freitag (1.4.) um 14 Uhr ist die Direktanfrage auch für Nicht-Mitglieder geöffnet. Zudem sind weiterhin Anträge für das kommende Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (Samstag, 9. April, 13.30 Uhr) möglich. Die Dauerkarten bleiben weiterhin freigeschaltet und können regulär genutzt werden.

220330_stadion_darmstadt

Ticketanfrage für Auswärtsspiel am Ostersonntag in Darmstadt geöffnet

Ab sofort ist eine Ticketanfrage für das Auswärtsspiel am Ostersonntag (17.4.) beim SV Darmstadt 98 möglich. Sitzplatztickets für das Duell mit den Lilien, das um 13.30 Uhr angepfiffen wird, können zum Preis von 27,50 Euro angefragt werden. Stehplatzkarten kosten 16,50 Euro.