Auf zwei Rädern durch Mittersill

Die Fußballschuhe blieben am ersten Trainingstag am Montag (30.7.) in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern zunächst noch im Schrank. Um die Beine nach dem Testspiel in Aue und der Anreise - Ankunft im Schloss Mittersill war erst am späten Abend - zu lockern, hatte Chef-Trainer Domenico Tedesco für seine Mannschaft eine Mountainbike-Tour organisiert.

Franco Di Santo, Radtour

Rund 90 Minuten radelten die Knappen durch die malerische Berglandschaft und genossen dabei eindrucksvolle Ausblicke. Neben dem regenerativen Charakter der Einheit war es Domenico Tedesco auch wichtig, dass seine Mannschaft die Region, in der sie an den kommenden Tagen malocht, etwas näher kennenlernt. Begeistert zeigten sich Ralf Fährmann und Co. von den vielen Schalke-Fahnen an den Hotels und Ferienhäusern. Für den Kapitän und seine Mitspieler war dies ein kleiner Vorgeschmack auf die Blau-Weiße Nacht am Abend.

Das erste Training auf dem Platz soll am Dienstag (31.7.) stattfinden. Auf dem Gelände des SC Mittersill können sich die Knappen dabei über hervorragende Bedingungen freuen. „Die Plätze sind von guter Qualität“, lobt Domenico Tedesco, der auch sonst mit den Gegebenheiten in Österreich sehr zufrieden ist. „Sämtliche Mitarbeiter im Hotel und beim Training kümmern sich darum, dass wir uns wohlfühlen.“ Beste Voraussetzungen also, um am Feinschliff für die bevorstehende Saison zu arbeiten.

Galerie: Tour durch Mittersill

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren