MV 2019 kompakt: Die wichtigsten Infos und Entscheidungen

Etwas mehr als fünf Stunden dauerte am Sonntag (30.6.) die Mitgliederversammlung der Königsblauen. schalke04.de listet kompakt noch einmal die wichtigsten Infos und Entscheidungen auf.

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 bleibt in seiner bisherigen Besetzung bestehen. Die anwesenden Mitglieder wählten Clemens Tönnies und Peter Lange, deren Amtszeiten geendet hatten, erneut in das Gremium.
Zur ausführlichen Meldung

In der VELTINS-Arena kam ein Satzungsänderungsantrag zur Abstimmung, der nach Abstimmung per Handzeichen angenommen wurde.
Zur ausführlichen Meldung

Zwei Plätze im Wahlausschuss wurden neu besetzt. Dabei votierten die Mitglieder für Mathias Schipper und Thorsten Altfeld. Beide gehörten zuletzt bereits dem Gremium an.
Zur ausführlichen Meldung

Berichte der Vorstände und des Aufsichtsratsvorsitzenden

Fast 10.000 Mitglieder waren in der VELTINS-Arena, um gemeinsam mit den Verantwortlichen des zweitgrößten deutschen Sportvereins auf die vergangene Saison zurückzuschauen. Zudem blickten der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies sowie die drei Vorstandsmitglieder Jochen Schneider (Sport), Alexander Jobst (Marketing und Kommunikation) und Peter Peters (Finanzen und Organisation) in die Zukunft.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies blickte in seiner Rede selbstkritisch auf die vergangene Saison zurück: „Wir als Aufsichtsrat haben die eine oder andere falsche Personalentscheidung getroffen, und dafür übernehme ich Verantwortung. Aber wir stehen dafür gerade und haben einen Plan.“
Zur ausführlichen Meldung

Jochen Schneider ließ die vergangene Saison bei seiner ersten Mitgliederversammlung als Sportvorstand des FC Schalke 04 noch einmal Revue passieren. Darauf aufbauend richtete er aber vor allem den Blick nach vorne und erklärte, wie die Königsblauen künftig sportlich aufgestellt sein werden. Unter großem Beifall der Mitglieder verkündete der 48-Jährige zudem die Verpflichtung von Ozan Kabak (VfB Stuttgart) sowie die vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2024 mit Weston McKennie.
Zur ausführlichen Meldung

Alexander Jobst äußerte in seiner Rede Sorgen um den S04. Gleichzeitig verriet der Marketing- und Kommunikationsvorstand, wie der Verein aus der schwierigen Situation herauskommen kann. Zudem präsentierte er den neuen königsblauen Markenauftritt.
Zur ausführlichen Meldung

Finanzvorstand Peter Peters blickte auf die beste Bilanz der Vereinsgeschichte: Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der FC Schalke 350,4 Millionen Euro Umsatz – eine deutliche Steigerung der Umsatzerlöse in den meisten operativen Geschäftsbereichen.
Zur ausführlichen Meldung

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen