Zum Archiv
Mi. 28.11.18 | 21:00 Uhr
FC Porto
3:1 (0:0)
FC Schalke 04
52.’ Éder Gabriel Militão
55.’ Jesús Manuel Corona
94.’ Moussa Marega
Estádio do Dragão
Zuschauer: 41603
Schiedsrichter: Ovidiu Hategan
89.’ Nabil Bentaleb

Spiel

22:58

Damit verabschieden wir uns mit unserem Live-Ticker aus Porto. Auf schalke04.de finden Sie wie gewohnt unseren Spielbericht und später auch alle Stimmen zum Match. Glück auf und gute Nacht.

22:57

Nach einer durchaus ausgeglichenen ersten Halbzeit verdient sich Porto den Erfolg mit starken zweiten 45 Minuten. Über die gesamte Spieldauer hatten die Drachen die besseren Chancen. Porto gewinnt damit die Gruppe D, der S04 wird Zweiter.

22:55

Nachdem es lange nach einem 2:0-Erfolg der Gastgeber aussah, brachte Bentaleb mit seinem verwandelten Handelfmeter noch einmal Spannung in die Partie. In der Nachspielzeit setzte dann aber Marega den Schlusspunkt.

90. + 4

Schlusspfiff in Porto. Der S04 verliert mit 1:3 beim portugiesischen Meister und überwintert als Zweiter der Gruppe in der Königsklasse.

90. + 3

Der Stürmer taucht frei vor Fährmann auf und hat keine Probleme, zum 3:1 zu treffen.

90. + 3

Marega trifft zum 3:1 für Porto. Das ist die Entscheidung.

3 : 1
90. + 2

Jubel bei den Porto-Fans, Marega trifft, doch er steht bei seinem Versuch im Abseits.

90. + 1

Naldo verlängert den Ball mit dem Kopf, Bentaleb kommt aber nicht vor Casillas an die Kugel.

90.

Kommen die Knappen hier doch noch zum Ausgleich? Naldo spielt jetzt im Sturm.

89.

Bentaleb tritt zum Strafstoß an und trifft mit links ins linke Eck! Nur noch 1:2.

2 : 1
87.

Handelfmeter für den S04! Oliver Torres hat den Ball im eigenen Strafraum mit der Hand gespielt.

86.

Rudy sieht fünf Minuten vor dem Ende die Gelbe Karte.

85.

Letzter Wechsel der Gastgeber: Hernani ist für Herrera in der Partie.

84.

Fest steht: Mit diesem Ergebnis hat Porto den Gruppensieg sicher, der S04 überwintert als Zweiter in der Königsklasse.

83.

Allzu viel passiert hier aktuell nicht, Schalke fällt in der Offensive zu wenig ein. Porto will die 2:0-Führung über die Ziellinie bringen.

81.

Danilo will mit aller Macht sein Tor aus der Distanz. Dieses Mal zieht er aus fast 25 Metern ab, der Ball geht aber dann doch deutlich drüber.

79.

Otavio ist nun für Corona im Spiel.

78.

Corona lässt sich bei einem Freistoß sehr viel Zeit und sieht die Gelbe Karte.

77.

Herrera liegt nach einem Foul von Rudy am Boden und muss behandelt werden. Der Mittelfeldspieler kann aber weitermachen.

76.

Die Schlussviertelstunde läuft. Gelingt den Knappen hier noch der Anschluss?

73.

Auch Porto tauscht aus: Adrian Lopez ist jetzt für Brahimi im Spiel.

71.

Tedesco vollzieht den dritten und letzten Wechsel. Rudy ersetzt Stambouli für die restlichen gut 20 Minuten.

68.

Der Eckball bringt keine Gefahr. Porto hat aber weiterhin mehr Ballbesitz und ist dem dritten Tor aktuell näher als die Knappen dem Anschlusstreffer.

67.

Naldo klärt eine Herrera-Hereingabe zur Ecke.

66.

Die Knappen kommen weiterhin nicht wirklich in die Partie, Porto hat mehr vom Spiel und führt auch verdient.

63.

Corona steht nach einer Flanke von rechts im Sechzehner zu frei, der Schuss aus etwas über zehn Metern streicht knapp am langen Pfosten vorbei.

62.

Zweiter Wechsel beim S04: Schöpf ist für Caligiuri in der Partie.

60.

Da hat nicht viel zum Tor des Monats gefehlt: Felipe setzt aus 16 Metern zum Fallrückzieher an, der Ball geht an die Latte. Starke Aktion des Defensivspielers.

59.

Schalke kommt im Angriff nicht zum Abschluss, der Konter über Marega läuft, Naldo klärt zum Eckball.

55.

Zu leicht dribbelt sich Corona nach einem Doppelpass mit Brahimi in den Sechzehner der Knappen und legt den Ball aus kurzer Distanz an Fährmann vorbei ins Tor. Stambouli versucht noch zu klären, kann den Ball aber nur noch ins eigene Tor spitzeln.

55.

Der Doppelschlag. Corona trifft zum 2:0 für Porto.

2 : 0
53.

Fast die Antwort der Knappen: Konoplyanka kommt aus 15 Metern zum Abschluss, Casillas ist zur Stelle.

52.

Nach einem Eckball landet der Ball bei Oliver Torres, der die Kugel butterweich in die Mitte flankt. Dort steht Innenverteidiger Eder und nickt aus elf Metern zum 1:0 ein.

52.

Tor für Porto. Eder köpft die Gastgeber in Führung.

1 : 0
50.

Porto hat zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr von der Partie. Erst blockt Nastasic mehrere Flankenversuche von Corona, dann Konoplyanka eine Hereingabe von Danilo.

47.

Gefährlicher Angriff der Gastgeber: Mit etwas Glück landet der Ball nach einem Schussversuch bei Herrera im Strafraum, der aus spitzem Winkel und etwa zehn Metern Entfernung aufs Tor schießt. Fährmann hat die Kugel.

46.

Die Knappen haben in der Halbzeitpause einen verletzungsbedingten Wechsel vollzogen. Für Skrzybski ist nun Harit in der Partie.

46.

Weiter geht’s in Porto. Die zweite Halbzeit läuft.

21:50

Schalke hatte zu Beginn der Partie leichte optische Vorteile, ohne sich aber die großen Chancen zu erspielen. Die besseren Gelegenheiten hatten die Gastgeber. Nach 15 Minuten rettete Fährmann ganz stark gegen Danilo, vier Minuten später ebenso klasse gegen Marega.

45. + 1

Halbzeit in Porto. Nach 45 Minuten steht es zwischen dem Gastgeber und dem S04 0:0.

45.

Konoplyanka sucht mit seiner Flanke von links Di Santo, Porto kann die Gefahr aber klären.

43.

Nicht ungefährlich: Danilo zieht aus 20 Metern mit links ab, der Ball geht aber recht deutlich über Fährmanns Kasten.

41.

Beide Teams haben gerade Probleme, gezielte Angriffe zu initiieren.

39.

Caligiuri tritt einen Eckball mit viel Schnitt in den Sechzehner, in der Mitte verpassen allerdings sämtliche Spieler den Ball.

38.

Porto mit einem Offensiv-Vorstoß über die rechte Seite, doch bevor Maxi Pereira die Flanke in die Mitte schlägt, rollt der Ball bereits ins Aus.

35.

Kleiner Schockmoment, aber der Stürmer ist wieder auf dem Platz.

34.

Skrzybski muss nach einem Zweikampf auf Höhe der Mittellinie behandelt werden.

33.

Di Santo erobert sich im gegnerischen Drittel den Ball, wird aber umgehend im Zweikampf unter Druck gesetzt. Letztlich rollt der Ball ins Aus, es gibt Abstoß für Porto.

30.

Mendyl mit einem Dribbling auf der linken Außenbahn, der Linksverteidiger bekommt den erhofften Eckstoß aber nicht.

28.

Mascarell mit einem Foulspiel an Marega. Gelb für den Spanier.

27.

Langer Ball in Richtung Marega, aber Naldo steht sehr gut und köpft die Murmel weg.

25.

Caligiuri geht an der rechten Außenbahn ins Dribbling, kommt aber nicht an Gegenspieler Alex Telles vorbei.

22.

Der S04 war in den ersten rund 15 Minuten das bessere Team, seitdem macht Porto aber ordentlich Druck. Dank zweier starker Paraden von Fährmann steht es weiterhin 0:0.

21.

Glück für den S04: Marega wird rund 25 Meter vor Fährmanns Tor gefoult, stand aber zuvor im Abseits.

19.

Wieder bärenstark von Fährmann! Marega zirkelt einen Ball aus dem Sechzehner ins lange rechte Eck, der S04-Schlussmann macht sich ganz lang und wehrt zum Eckball ab.

19.

Die Flanke von Alex Telles köpft Naldo mühelos aus der Gefahrenzone.

18.

Porto mit einer guten Phase, der Tabellenführer belohnt sich mit einem Eckball.

15.

Glanztat von Fährmann! Nach einer Flanke von Oliver Torres köpft Naldo den Ball aus dem Sechzehner, dort rauscht aber Danilo heran und nimmt die Kugel aus rund 20 Metern mit viel Risiko. Fährmann streckt sich und pariert!

13.

Erste Torannäherung der Gäste, ein Kopfball von Felipe aus zehn Metern landet aber weit über Fährmanns Gehäuse.

11.

Schade … Konoplyanka ergattert sich den aus dem Strafraum beförderten Ball, findet Skrzybski mit einem Flachpass in die Mitte, der Stürmer trifft die Kugel aber nicht richtig.

10.

Mit etwas Glück klärt Porto im zweiten Anlauf. Nach einem Foulspiel an Mendyl folgt nun der nächste Freistoß – dieses Mal von links, dieses Mal von Bentaleb.

9.

Viel geht bislang über die rechte Schalker Offensivseite. Jetzt gibt’s einen Freistoß, den Caligiuri treten wird.

7.

Marega reißt Naldo im Laufduell zu Boden, es gibt Freistoß für den S04 in der eigenen Hälfte.

5.

Beide Mannschaften tasten sich noch ab, dafür geben die mehr als 4.000 S04-Fans Vollgas auf den Rängen. Ganz stark!

4.

Erster Vorstoß der Knappen: Bentaleb dribbelt sich mit etwas Glück durch, der Ball springt beinahe in den Lauf von Skrzybski, doch die Kugel landet im Toraus.

1.

Naldo mit einem harten Tackling gegen Marega auf Höhe der Mittellinie. Der S04-Innenverteidiger wird ermahnt.

1.

Anpfiff in Porto! Die Partie zwischen dem portugiesischen Tabellenführer und dem S04 läuft.

20:58

Die Mannschaften laufen ein, die Champions-League-Hymne ertönt. Gleich rollt hier endlich der Ball.

20:54

Schiedsrichter der heutigen Partie ist der Rumäne Ovidiu Hategan. Ihm assistieren Octavian Sovre und Sebastian Gheorghe. Der vierte Offizielle heißt Radu Ghinguleac. Als zusätzliche Assistenten sind Radu Petrescu und Sebastian Coltescu im Einsatz.

20:52

Die Temperaturen in Porto sind auch am Abend noch angenehm. 12 Grad zeigt das Thermometer aktuell an.

20:50

Ein Spiel um die „Goldene Ananas“ wird es im Estadio do Dragao aber trotzdem nicht. Beide Mannschaften wollen die Gruppenphase auf Platz eins beenden.

20:48

Der türkische Meister unterlag soeben mit 0:2 und kann die Knappen ebenso wie Lokomotive Moskau nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze in der Gruppe D verdrängen.

20:46

Abpfiff in Moskau, Galatasaray hat verloren! Der FC Schalke 04 steht damit bereits vor Spielbeginn sicher im Champions-League-Achtelfinale!

20:43

Das Spiel in Porto ist für den S04 die 200. Europapokal-Partie der Club-Historie. In den vorherigen internationalen Duellen verließen die Königsblauen den Platz 100 Mal als Sieger, 48 Spiele endeten unentschieden, 51 gingen verloren.

20:40

Porto ist derzeit in bestechender Form. Der amtierende portugiesische Meister hat seine vergangenen sieben Pflichtspiele gewonnen und dabei lediglich zwei Gegentreffer kassiert. Die heimische Liga führen die „Drachen“ mit zwei Punkten Vorsprung auf Sporting Lissabon an.

20:37

Schalke spielt heute komplett in grün, da die Gastgeber ihr traditionelles blau-weißes Outfit tragen.

20:35

Porto verbindet hingegen einen der größten Erfolge der Vereinsgeschichte mit Gelsenkirchen. Im Champions-League-Finale 2004 triumphierten die Drachen in der ArenaAufSchalke mit 3:0 über die AS Monaco.

20:32

Die Knappen haben gute Erinnerungen an das Estadio do Dragao. Im Champions-League-Achtelfinale 2007/2008 setzte sich der S04 im Elfmeterschießen mit 4:1 in Porto durch und zog erstmals in der Vereinsgeschichte in die Runde der letzten acht ein.

20:28

Bentaleb trifft heute auf seinen guten Freund Brahimi. Beide kennen sich aus der algerischen Nationalelf. Schalkes Nummer 10 hat gestern aber betont, dass die Freundschaft für 90 Minuten ruhen wird.

20:24

Nun kommen auch die Feldspieler auf den Platz. Empfangen werden Naldo und Co. mit großem Applaus der mitgereisten Fans, die bereits ihre Plätze eingenommen haben.

20:20

Das Hinspiel in der VELTINS-Arena endete 1:1. Embolo hatte den S04 dabei in Führung geschossen, Otavio gelang mit einem umstrittenen Elfmeter in der Schlussphase der Ausgleich.

20:15

Das Aufwärmprogramm der Torhüter beginnt.

20:10

Lokomotive Moskau führt mittlerweile 2:0. Es sieht aktuell für den S04 nach einem Einzug ins Achtelfinale aus – und das vor dem Anpfiff des eigenen Spiels.

20:03

Als Auswechselspieler stehen bereit: 26 Vana, 4 Diogo Leite, 7 Hernani, 20 Adrian Lopez, 21 Andre Pereira, 25 Otavio und 27 Sergio Oliveira.

20:00

Porto beginnt mit 1 Casillas, 2 Maxi Perreira, 3 Eder Militao, 8 Brahimi, 10 Oliver Torres, 11 Marega, 13 Alex Telles, 16 Herrera, 17 Corona, 22 Danilo und 28 Felipe.

19:55

Burgstaller steht heute wegen einer Achillessehnenreizung nicht im Kader. Oczipka fehlt, weil er nicht auf der UEFA-Spielberechtigungsliste steht. Der Linksfuß hatte wegen einer Leistenverletzung lange pausieren müssen und erst vor vier Tagen sein Pflichtspiel-Comeback gefeiert.

19:52

Im anderen Gruppenspiel, das bereits um 18.55 Uhr angepfiffen wurde, führt Lokomotive Moskau zur Pause mit 1:0 gegen Galatasaray Istanbul. Sollte es auch am Ende der Partie so stehen, wären die Knappen bereits vor dem Anpfiff in Porto für das Achtelfinale qualifiziert.

19:48

Auf der Bank sitzen zunächst 35 Nübel, 8 Serdar, 13 Rudy, 14 Baba, 25 Harit, 26 Sané und 28 Schöpf.

19:45

Die Startelf des FC Schalke 04 in Porto: 1 Fährmann, 3 Mendyl, 5 Nastasic, 6 Mascarell, 9 Di Santo, 10 Bentaleb, 11 Konoplyanka, 17 Stambouli, 18 Caligiuri, 22 Skrzybski und 29 Naldo.

19:30

Glück auf aus dem Estadio do Dragao. Hier kämpft unsere Mannschaft in 90 Minuten gegen den FC Porto um den vorzeitigen Einzug ins Champions-League-Achtelfinale. Wir sind wie immer dabei und tickern live!

FC Porto
FC Schalke 04
14
Torschüsse
0
50
100
4
60.6
Ballbesitz
0
50
100
39.4
53
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
62
2
Abseits
0
50
100
2
5
Ecken
0
50
100
1
8
Fouls
0
50
100
8
1
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
3
Tore
0
50
100
1
14
Torschüsse
0
50
100
4
6
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
2
3
Geblockte Torschüsse
0
50
100
1
2
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
0
1
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
1
462
Pässe
0
50
100
297
214
Lange Pässe
0
50
100
160
382
Passgenauigkeit
0
50
100
222
144
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
91
17
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
11
3
Flankenquote
0
50
100
2
8
Fouls
0
50
100
8
17
Tacklings
0
50
100
28
11
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
13
14
Klärende Aktionen
0
50
100
28
1
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
74' Yacine Brahimi Adrián López
79' Jesús Manuel Corona Otávio Edmilson da Silva Monteiro
85' Héctor Herrera Hernâni Jorge Santos Fortes
45' Steven Skrzybski Amine Harit
62' Daniel Caligiuri Alessandro Schöpf
71' Benjamin Stambouli Sebastian Rudy
78' Jesús Manuel Corona
28' Omar Mascarell
86' Sebastian Rudy

FC Schalke 04

Trainer: Domenico Tedesco

1 Ralf Fährmann
5 Matija Nastasic
29 Naldo
17 Benjamin Stambouli
3 Hamza Mendyl
18 Daniel Caligiuri
11 Yevhen Konoplyanka
10 Nabil Bentaleb
6 Omar Mascarell
22 Steven Skrzybski
9 Franco Di Santo

Ersatzbank

13 Sebastian Rudy
26 Salif Sané
14 Abdul Rahman Baba
28 Alessandro Schöpf
25 Amine Harit
8 Suat Serdar
35 Alexander Nübel

FC Porto

Trainer: Sérgio Conceição

1 Iker Casillas
2 Maxi Pereira
3 Éder Gabriel Militão
28 Felipe Augusto de Almeida Monteiro
13 Alex Nicolao Telles
16 Héctor Herrera
22 Danilo Luís Hélio Pereira
10 Óliver Torres
17 Jesús Manuel Corona
11 Moussa Marega
8 Yacine Brahimi

Ersatzbank

25 Otávio Edmilson da Silva Monteiro
20 Adrián López
27 Sérgio Miguel Relvas de Oliveira
26 Vanailson Luciano de Souza Alves
7 Hernâni Jorge Santos Fortes
4 Diogo Filipe Monteiro Pinto Leite
21 André Filipe Pereira