Sebastian Polter

230110_kral

Fitness updates on Alex Král, Justin Heekeren and Sebastian Polter

Whilst Justin Heekeren and Sebastian Polter left the training camp in Belek early, Alex Král underwent an MRI while on site due to persistent back problems.

230110_kral

Medizinische Updates zu Alex Král, Justin Heekeren und Sebastian Polter

Während Justin Heekeren und Sebastian Polter verletzungsbedingt bereits vorzeitig aus dem Trainingslager im türkischen Belek abgereist sind, hat sich Alex Král wegen hartnäckiger Rückenprobleme vor Ort erneut einem MRT unterzogen.

230108_verletzung_polter

Verdacht auf Kreuzbandverletzung im rechten Knie bei Sebastian Polter

Den Königsblauen droht ein längerfristiger Ausfall: Bei Sebastian Polter besteht der Verdacht auf eine Kreuzbandverletzung im rechten Knie. Das hat die von Mannschaftsarzt Dr. Patrick Ingelfinger begleitete MRT-Untersuchung am Samstag (7.1.) in Belek ergeben.

221219_jubel_polter

Sebastian Polter über das Offensivspiel, sein Hackentor und die vier Gegentreffer

Der schönste Treffer des Tages beim Sieben-Tore-Spektakel am Freitag (16.12.) bei Hajduk Split gelang Sebastian Polter. Der Stürmer traf bei der 3:4-Niederlage des FC Schalke 04 beim kroatischen Pokalsieger in der 37. Minute mit der Hacke. Im Verlauf der ersten Hälfte war der 31-Jährige zudem an weiteren guten Offensivaktionen der Königsblauen beteiligt.

221128_Polter_Narbe

Meine schönste Narbe: Sebastian Polter

Fiese Fouls, schwere Stolperer, rustikale Radunfälle: Schalker Protagonisten zeigen ihre Lieblingsandenken. Dieses Mal: Sebastian Polter.

Sebastian Polter

Sebastian Polter mit Bremer Vergangenheit – als Torwart

Im Duell der beiden Aufsteiger sind die Knappen am Samstag (5.11.) zur Topspielzeit um 18.30 Uhr zu Gast bei Werder Bremen. schalke04.de liefert vor der Partie wie gewohnt einige spannende Zahlen, Daten und Fakten.

Sebastian Polter

Sebastian Polter: Eine dieser Geschichten, die der Fußball häufig schreibt

Drei Punkte, ein Tor und eine Party mit den Fans nach dem Schlusspfiff: Sebastian Polter war nach dem 3:1-Sieg am Samstag (10.9.) gegen den VfL Bochum rundum glücklich. Dass ihm ausgerechnet gegen seinen Ex-Club sein erster Pflichtspieltreffer im S04-Trikot gelingen sollte, sei, so Polter, „eine dieser Geschichten, die der Fußball häufig schreibt. Ich freue mich sehr über mein Tor. Aber viel, viel wichtiger ist der Sieg.“

Sebastian Polter

Sebastian Polter: Für den Verein lasse ich mein Herz auf dem Platz

Rund 1000 Schalker begrüßten die Königsblauen am Mittwoch (22.6.) bei der ersten Einheit der neuen Saison im Parkstadion. Erstmals mit dabei in der Schalker Trainingsgruppe: Sebastian Polter. Der 31-Jährige ist vor wenigen Tagen vom VfL Bochum zum S04 gewechselt und freut sich bereits auf die Aufgabe bei seinem neuen Club.

220620_polter_schroeder

FC Schalke 04 verpflichtet Sebastian Polter

Verstärkung für die königsblaue Angriffsreihe: Sebastian Polter wechselt vom Reviernachbarn VfL Bochum zum FC Schalke 04. Der 31-jährige Angreifer hat einen Vertrag über drei Spielzeiten unterschrieben. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.