Guido Burgstaller

190316_Burgstaller

Zahnoperation: Burgstaller reist nicht zur österreichischen Nationalelf

Absage unvermeidlich: Guido Burgstaller kann nicht an den Länderspielen der österreichischen Nationalmannschaft gegen Polen und Israel teilnehmen.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Ein sehr bitterer Abend

Kurz nach dem Schlusspfiff am Dienstag (12.3.) musste sich Guido Burgstaller erst einmal sammeln. „So eine Klatsche ist hart. Das tut sehr weh“, sagt der Österreicher. „Wir können uns bei den mitgereisten Fans nur entschuldigen. Es war ein sehr bitterer Abend für sie.“

Domencio Tedesco

Domenico Tedesco: Nach zweitem Gegentor haben sich Vorzeichen geändert

Es war ein bitterer Abend aus königsblauer Sicht im Weser-Stadion. Auf der Pressekonferenz nach dem Schlusspfiff blickten beide Trainer auf das Geschehen zurück. Dabei waren die Einschätzungen von Domenico Tedesco und Florian Kohfeldt in vielen Punkten deckungsgleich. Auch Guido Burgstaller und Alexander Nübel gaben ihre Einschätzungen zur 2:4-Niederlage ab. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Es geht um Schalke!

Nach einer verletzungsbedingten Zwangspause in Mainz ist Guido Burgstaller wieder einsatzbereit. Gerade die Tugenden, die der Österreicher verkörpert, werden in den kommenden Spielen benötigt. Auf schalke04.de spricht der Angreifer über die aktuelle Situation und die Ereignisse der vergangenen Tage. Dabei findet der Angreifer klare Worte und nimmt sich und seine Mitspieler in die Pflicht.

190121_kalenderblatt

21. Januar: Guido Burgstaller trifft bei seiner S04-Premiere

Gegen den FC Ingolstadt gelingt Guido Burgstaller vor zwei Jahren ein Einstand nach Maß. In seinem ersten Bundesligaspiel erzielt der kurz zuvor vom 1. FC Nürnberg verpflichtete Angreifer in der Nachspielzeit den 1:0-Siegtreffer für Königsblau.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller schuftet für sein Comeback

Kraftraum und Laufeinheiten statt Torschuss- und Zweikampftraining: Guido Burgstaller ist im Trainingslager in Benidorm zwar dabei, zu seinem Leidwesen aber nicht mittendrin im Geschehen. Während seine Mitspieler sich auf dem Platz auf die Rückrunde vorbereiten, schuftet der Angreifer individuell für sein Comeback. In einer Trainingspause nahm sich der 29-Jährige am Mittwoch (9.1.) Zeit für ein Gespräch mit Schalke TV.

Guido Burgstaller

Burgstaller: Rückrundenstart gefährdet

Hinrunden-Ende, dazu Rückrundenstart gefährdet: Guido Burgstallers Verletzung im Derby gegen den BVB erwies sich als strukturelle Verletzung am Übergang von Wadenmuskel und Achillessehne. Dies ergab die Auswertung einer MRT-Untersuchung vom Montag (10.12.).

Daniel Caligiuri

Mit gutem Gefühl in die Derby-Woche

Schon kurz nach dem Abpfiff der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim richtete sich der Schalker Blick nach vorn. Im Mittelpunkt stand ein Duell, das noch gar nicht gespielt ist. Das Revierderby am kommenden Spieltag wirft bereits seine Schatten voraus. Das 1:1 in Sinsheim stellte die Königsblauen nicht vollends zufrieden, lässt sie aber optimistisch in die Derby-Vorbereitung starten.

181124_skrzybski

Steven Skrzybski: Ein überragender Tag

Domenico Tedesco strahlte nach dem 5:2-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg. Sein Kollege Michael Köllner war hingegen enttäuscht, hatte er sich doch mehr ausgerechnet. Glücklichster Knappe war wohl Steven Skrzybski, der bei seinem ersten Startelf-Einsatz gleich doppelt traf. Auch Guido Burgstaller war unter den Torschützen – und das ausgerechnet gegen seinen Ex-Club. Beide Offensivkräfte äußerten sich ebenfalls zum Spiel. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Ich wollte unbedingt treffen

Gelungener Abend für Guido Burgstaller. Gegen Galatasaray Istanbul zeigte der Stürmer am Dienstag (6.11.) eine ganz starke Leistung. Das erste Tor erzielte er selbst, den zweiten Treffer von Mark Uth legte er vor. Dementsprechend war der Österreicher nach seinem Startelf-Debüt in der Champions League hochzufrieden. „Ich wollte unbedingt treffen, das hat zum Glück funktioniert“, berichtet er stolz.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Ein Dämpfer, der die Vorfreude aber nicht trübt

Es sind die Spiele, auf die Guido Burgstaller und seine Nebenmänner im Vorjahr hart hingearbeitet haben. „Wir haben uns die Champions-League-Teilnahme hart erarbeitet“, sagt der Angreifer. „Deshalb möchten wir diese ganz besonderen Abende nun auch genießen.“

181020_Burgstaller

Guido Burgstaller: Haben unsere Chancen nicht genutzt

Der FC Schalke 04 hat am 8. Spieltag eine 0:2-Niederlage gegen Werder Bremen kassiert. Domenico Tedesco beglückwünschte die Grün-Weißen zum Erfolg und sah eine reife und effiziente Gästemannschaft. Guido Burgstaller und Naldo ärgerten sich über die schlechte Chancenverwertung ihres Teams.