Johannes Geis

Von Coke bis Rakitic – Sechs Profis spielten für Schalke und Sevilla

Von Coke bis Rakitic – Sechs Profis spielten für Schalke und Sevilla

Den FC Schalke 04 und den FC Sevilla verbindet seit den beiden Duellen im UEFA-Cup-Halbfinale 2006 nicht nur eine Fan-Freundschaft. Gleich ein halbes Dutzend Spieler trug das Trikot beider Clubs. schalke04.de stellt das Sextett vor.

Johannes Geis wechselt zum 1. FC Köln

Johannes Geis wechselt zum 1. FC Köln

Abgang beim FC Schalke 04: Johannes Geis wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten 1. FC Köln. Über die Modalitäten bewahrten beide Clubs Stillschweigen. Der Vertrag des 25-Jährigen bei den Königsblauen wäre zum Saisonende ausgelaufen.

S04-Profis freuen sich auf viele Fans zum Trainingsauftakt

S04-Profis freuen sich auf viele Fans zum Trainingsauftakt

Nach 51 Tagen ohne Trainingsbesuch auf Schalke hat das Warten ein Ende. Am Sonntag (1.7.) bittet Chef-Trainer Domenico Tedesco seine Mannschaft um 10.30 Uhr zur ersten öffentlichen Einheit der neuen Saison. schalke04.de gibt dazu ein Personal-Update.

Johannes Geis spielt erneut 90 Minuten

Johannes Geis spielt erneut 90 Minuten

Hinter Johannes Geis liegt ein erfolgreiches Wochenende. Mit dem FC Sevilla feierte der aktuell von den Knappen an den Champions-League-Teilnehmer ausgeliehene Defensivmann einen überzeugenden Sieg in der spanischen Primera Division. Haji Wright kassierte hingegen eine Niederlage. schalke04.de fasst die Resultate der königsblauen Leihgaben zusammen.

Benedikt Höwedes feiert erfolgreiche Premiere im Juve-Trikot

Benedikt Höwedes feiert erfolgreiche Premiere im Juve-Trikot

Vier der aktuell fünf verliehenen Knappen waren am Wochenende im Einsatz. Besonders erfreulich: Benedikt Höwedes konnte nach überstandenen Oberschenkelverletzung sein Debüt in der italienischen Serie A feiern. Ebenfalls am Ball waren Johannes Geis, Bernard Tekpetey und Haji Wright. schalke04.de fasst die Auftritte des Quartetts zusammen.

Johannes Geis spielt erstmals 90 Minuten

Johannes Geis spielt erstmals 90 Minuten

Von den aktuell verliehenen Spielern kam am Wochenende nur Johannes Geis zum Einsatz. Benedikt Höwedes, Luke Hemmerich, Haji Wright und Bernard Tekpetey saßen indes 90 Minuten auf der Bank. schalke04.de fasst die Partien kurz zusammen.

Durchwachsenes Wochenende für S04-Leihspieler

Durchwachsenes Wochenende für S04-Leihspieler

Das Wochenende hätte für die derzeit verliehenen Knappen besser verlaufen können. Johannes Geis, Bernard Tekpetey und Haji Wright verloren mit ihren Teams, Luke Hemmerich holte immerhin einen Zähler. Lediglich Benedikt Höwedes' Mannschaft gewann. Der Verteidiger kam allerdings nicht zum Einsatz. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Niederlagen für Bernard Tekpetey und Haji Wright

Niederlagen für Bernard Tekpetey und Haji Wright

Das Wochenende verlief für die derzeit verliehenen Knappen nicht allzu erfreulich. Bernard Tekpetey und Haji Wright kamen zwar zum Einsatz, kassierten aber Niederlagen mit ihren Teams. Genau andersherum verhielt es sich bei Benedikt Höwedes und Johannes Geis. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Ausgeglichene Bilanz für Schalker Leihspieler

Ausgeglichene Bilanz für Schalker Leihspieler

Mit Luke Hemmerich kam nur ein Leihspieler der Knappen am vergangenen Wochenende zum Einsatz. Bernard Tekpetey und Johannes Geis verfolgten die Partien ihrer Teams von der Bank aus, Benedikt Höwedes fehlte erneut verletzungsbedingt. schalke04.de blickt auf die Spiele der aktuell verliehenen Profis zurück.

S04 verleiht Johannes Geis an den FC Sevilla

S04 verleiht Johannes Geis an den FC Sevilla

emporärer Abgang bei den Königsblauen: Johannes Geis wird für den Rest der laufenden Saison 2017/2018 für den FC Sevilla spielen. Über die Modalitäten des Leihgeschäfts vereinbarten der FC Schalke 04 und der spanische Champions-League-Teilnehmer Stillschweigen. Der Wechsel ist möglich, da auf der iberischen Halbinsel Transfers gemäß der dortigen Regeln bis Mitternacht am 1. September noch erlaubt sind.

Johannes Geis: Will kein Spieler xy sein

Johannes Geis: Will kein Spieler xy sein

In der neuen Saison läuft Johannes Geis mit einer neuen Rückennummer auf. Fortan trägt der Mittelfeldmann die 6. Auf schalke04.de spricht er über diesen Tausch sowie über seine persönlichen Ziele und Domenico Tedesco, der ihm in Aue bereits positiv aufgefallen ist.

Johannes Geis: Können etwas Großes erreichen

Nach dem 1:1 im Hinspiel gegen Borussia Mönchengladbach zeigt sich Johannes Geis zuversichtlich, die zweite Begegnung am Donnerstag (16.3.) positiv zu gestalten und mit dem passenden Ergebnis ins Viertelfinale der Europa League einzuziehen. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über den Weg zurück in die erste Elf, die ruhenden Bälle im Spiel der Königsblauen und das anstehende Duell mit den Fohlen.

Johannes Geis: Sind eine intakte Truppe

Blauer Himmel, angenehme Temperaturen, ein top gepflegter Trainingsplatz. „Die Bedingungen hier sind top“, freut sich Johannes Geis über die Gegebenheiten in Benidorm. „Wenn ich im Wetterbericht sehe, wie es aktuell in Deutschland aussieht, hat es uns schon gut getroffen.“

Festina sucht den Spieler des Monats Dezember

Welcher Knappe sichert sich den Titel „Spieler des Monats Dezember“? Alle User von schalke04.de sind bis Silvester dazu aufgerufen, aus vier Vorschlägen ihren Sieger zu küren. Schalke-Partner Festina verlost unter allen Voting-Teilnehmern eine nagelneue Uhr. Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Eric Maxim Choupo-Moting: Fußball ist hart

Geknickt nach der Niederlage, aber trotzdem stolz auf die Leistung präsentierten sich Johannes Geis, Eric Maxim Choupo-Moting und Christian Heidel nach dem Duell mit der Werkself.

Johannes Geis: Wollen vorzeitig in die K.o.-Runde

Nach dem Punktgewinn im Derby richtet Johannes Geis seinen Blick nach vorne. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über die aktuelle Erfolgsserie, die anstehende Aufgabe am Donnerstag (3.11.) in der Europa League gegen den FK Krasnodar und das derzeitige System der Königsblauen.

Johannes Geis: Jeder Spieler wird gebraucht

Mit einer starken Laufleistung und viel Engagement auf der Sechs wusste Johannes Geis beim 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach zu überzeugen. Auf schalke04.de spricht der 23-Jährige über den Sieg gegen die Elf vom Niederrhein, das Potenzial des Kaders und die Trainingseinheiten in der Länderspielpause.

Johannes Geis: Habe hart an mir gearbeitet

Mit einer Vorlage und einem fulminanten Freistoßtreffer hatte Johannes Geis einen großen Anteil am 3:2-Erfolg gegen Athletic Bilbao. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über die gelungene Generalprobe, die Vorbereitung, seine aktuelle Form und das erste Pflichtspiel der Saison.

Johannes Geis: Kribbeln ist schnell zurückgekehrt

Vor seiner zweiten Spielzeit im blau-weißen Trikot ist die Vorfreude bei Johannes Geis riesengroß. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über die anstehende Saison, seinen neuen Coach, einen alten Bekannten in neuer Position bei den Königsblauen und seine persönliche Torausbeute.

Johannes Geis: Standards müssen wieder zur Waffe werden

Wenn Johannes Geis zum ruhenden Ball antritt, dann wird es in der Regel gefährlich. Neun Tore legte der königsblaue Zauberfuß schon per Standard auf - das ist Ligaspitze. Zuletzt fehlte ihm aber ein wenig die Genauigkeit. Das soll sich den kommenden Wochen ändern.

Pierre-Emile Hojbjerg: Gute Englische Woche

Mit dem 3:1-Sieg gegen den 1. FC Köln haben die Königsblauen eine erfolgreiche Englische Woche abgeschlossen und sind vorübergehend auf den vierten Platz gesprungen. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

Ralf Fährmann: So kommt man nicht weiter

Enttäuschender kann ein Abend kaum sein: Mit einer deutlichen 0:3-Niederlage im Europa-League-Rückspiel gegen Schachtar Donezk haben sich die Königsblauen aus dem Wettbewerb verabschiedet. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

Younes Belhanda: Heft leider aus der Hand gegeben

Groß war die Freude über das erste Heim-Tor von Younes Belhanda. Am Ende mussten sich die Knappen gegen den VfB Stuttgart dennoch mit nur einem Zähler begnügen. schalke04.de hat die Aussagen des Torschützen sowie die Statements von Johannes Geis, Joel Matip und Ralf Fährmann zu den 90 Minuten in der VELTINS-Arena notiert.

Johannes Geis: Bittere Niederlage

Nach dem Abpfiff in Mainz war schalke04.de auf Stimmenfang. Johannes Geis und Ralf Fährmann waren enttäuscht über die Niederlage.

Klaas-Jan Huntelaar: Führung hat zusätzliche Energie verliehen

Strahlende Gesichter bei den Knappen nach dem 3:0 gegen den VfL Wolfsburg. Vor allem Klaas-Jan Huntelaar, Johannes Geis und Alessandro Schöpf waren bestens gelaunt. schalke04.de hat die Aussagen der drei Torschützen notiert.

Johannes Geis: Haben uns nicht ablenken lassen

Der Pfosten verhinderte am Samstag (30.1.) das zweite Saisontor von Johannes Geis. Trotz des Aluminiumtreffers war der 22-Jährige nach dem Schlusspfiff aber gut gelaunt. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldspieler über den 2:0-Erfolg bei den Lilien, das anstehende Duell mit den Wölfen und seine Fähigkeiten bei ruhenden Bällen.

Geis gewinnt Freiwurf Challenge bei NBA-Spiel

Mannschaft und Trainerteam des FC Schalke 04 haben am Samstag (9.1.) das NBA-Spiel zwischen den Orlando Magic und den Washington Wizards besucht.

Johannes Geis: Freiwurf statt Freistoß

Dass Johannes Geis zu den besten Standardschützen in der Bundesliga zählt, ist hinlänglich bekannt. Der Mittelfeldspieler besitzt darüber hinaus aber auch Treffsicherheit unter dem Korb. Der 22-Jährige setzte sich vor der Abreise ins Trainingslager in einem Shoot-out-Wettbewerb gegen Eric Maxim Choupo-Moting, Ralf Fährmann und Gerald Asamoah durch.

Eric Maxim Choupo-Moting: Hart erkämpfter Sieg

Eine anstrengende Hinrunde geht mit einem 1:0-Heimsieg zu Ende. Mit dem Dreier gegen 1899 Hoffenheim verabschieden sich die Knappen in den kurzen Urlaub, bevor es mit der Wintervorbereitung weitergeht. schalke04.de hat nach dem Duell mit den Kraichgauern die Stimmen zum Spiel notiert.

Johannes Geis: Müssen in einen Flow kommen

Mit Asteras Tripolis verbindet Johannes Geis eine unschöne Erinnerung. Am 7. August 2014 unterlag der Mittelfeldmann mit dem 1. FSV Mainz 05 mit 1:3 im Theodoros Kolokotronis Stadion. Die Niederlage war gleichbedeutend mit dem Aus in den Play-offs der Europa League. „Asteras ist eine Mannschaft, die vor allem vor den eigenen Fans schwer zu bespielen ist“, warnt Geis vor dem Duell am Donnerstag (10.12.) mit den Hellenen.

Johannes Geis: Guter Teamgeist auf Schalke

Nach seinem Wechsel vom 1. FSV Mainz 05 ins Revier hat sich Johannes Geis schnell zu einer festen Größe im königsblauen Spiel entwickelt. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über die Länderspielpause, den kommenden Gegner und seine Rolle im Team.

Ralf Fährmann: Mit Fans agieren wir in Überzahl

Zum dritten Mal in Folge stand die Null, zum vierten Mal hintereinander wurde gewonnen. Dementsprechend zufrieden präsentierten sich die Protagonisten nach dem Schlusspfiff gegen Eintracht Frankfurt. schalke04.de hat die Stimmen von Ralf Fährmann, Johannes Geis und Joel Matip notiert.

Leon Goretzka: Als Team auf dem Platz funktioniert

Die königsblauen Profis waren nach dem Sieg gegen Mainz gut gelaunt. schalke04.de hat die Stimmen von Klaas-Jan Huntelaar, Leon Goretzka und Johannes Geis sowie Manager Horst Heldt gesammelt.

Johannes Geis: Ein besonderes Spiel

Drei Bundesligaspiele hat Johannes Geis bislang für die Königsblauen bestritten. Bei seinem vierten kommt es gleich zum Wiedersehen mit seinem Ex-Verein. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über seine ersten Wochen beim S04 und das Duell mit dem 1. FSV Mainz 05.

Johannes Geis: Wir sind ein echtes Team

Die ersten beiden Pflichtspiele im Trikot des FC Schalke 04 sind für Johannes Geis nahezu perfekt verlaufen. „Der Start ist uns klasse gelungen“, sagt der Mittelfeldmann, der im Sommer vom 1. FSV Mainz 05 zu den Knappen gewechselt war. „Wir haben den jüngsten Sieg auch den vielen Fans geschenkt, die mit nach Bremen gereist sind. Sie haben gesehen, dass wir wollen und uns reinhauen.“

Johannes Geis: Sind auf einem guten Weg

Der Auftakt in die Bundesligasaison ist den Königsblauen mit einem 3:0-Erfolg in Bremen sehr gut gelungen. Auch wenn noch nicht alles optimal lief, waren die Spieler der Knappen mehr als zufrieden mit dem Start. schalke04.de hat die Stimmen von Klaas-Jan Huntelaar, Johannes Geis und Franco Di Santo notiert.

Klaas-Jan Huntelaar: Aufgabe gut gelöst

Das nennt man wohl Auftakt nach Maß: Mit dem 5:0-Sieg gegen den MSV Duisburg sind die Königsblauen perfekt in die neue Saison gestartet. schalke04.de hat die Stimmen von Klaas-Jan Huntelaar und Johannes Geis notiert.

Johannes Geis: Habe den richtigen Schritt gemacht

Mit einem traumhaften Freistoßtor gegen den FC Twente hat Johannes Geis am Sonntag (2.8.) ein starkes Debüt in der VELTINS-Arena gefeiert. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldakteur über seinen Treffer gegen die Niederländer, seine ersten Wochen auf Schalke und den Pflichtspielauftakt in Duisburg.

Trainings-Premiere von Johannes Geis auf Schalke

Johannes Geis, Max Meyer und Leroy Sane sind zurück auf Schalke. Auch Matija Nastasic trainiert wieder mit der Mannschaft.

Johannes Geis: Schalke hat richtig Gas gegeben

Am Freitag (17.7.) ist Neuzugang Johannes Geis ins Training der Königsblauen eingestiegen. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldspieler über seine ersten Eindrücke, die Gründe für seinen Wechsel aus Mainz ins Revier und die beeindruckenden Fans der Knappen.

Dienstantritt für Johannes Geis auf Schalke

Johannes Geis ist endgültig ein Königsblauer. Nach dem Ausscheiden der U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Tschechien absolvierte der 21-Jährige am Montag (29.6.) den obligatorischen Medizincheck auf Schalke und unterzeichnete anschließend einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2019. schalke04.de führte ein erstes Interview mit dem Neuzugang.

Meyer und Geis lösen Halbfinal- und Olympia-Ticket

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft in Tschechien ins Halbfinale eingezogen und hat sich damit gleichzeitig für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio qualifiziert. Ein 1:1 gegen die Gastgeber genügte der Mannschaft um Max Meyer und Johannes Geis am Dienstag (23.6.), um in die Runde der letzten Vier einzuziehen. Während Meyer 82 Minuten lang mitwirkte, kam der S04-Neuzugang nicht zum Einsatz.

0:5 gegen Portugal – EM-Aus für Meyer und Geis

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft in Tschechien im Halbfinale eine historische Pleite erlebt. Am Samstag (27.6.) unterlag das Team von Johannes Geis und Max Meyer in Olmütz Portugal mit 0:5 (0:3). Damit bleibt dem DFB-Team als Trost die zuvor mit dem Halbfinal-Einzug gesicherte Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio.

Johannes Geis wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04

Die Königsblauen verstärken ihr Mittelfeld: Johannes Geis wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04. Der 21-Jährige (*17. August 1993 in Schweinfurt) unterschreibt einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 und erhält im Team von Chef-Trainer Andre Breitenreiter die Rückennummer fünf.